Was oder Wer ist "Komm, mach Yoga"?

Wenn du Yoga hörst kommen dir sofort Bilder von superschlanken, athletischen Menschen in den Kopf, die fast schlangenartige Verrenkungen machen und dir vom zusehen schon alles weh tut? Du würdest es gerne einmal ausprobieren, traust dich aber nicht?

Oder kommen dir Bilder von meditierenden Yogis in den Kopf, während dir vor lauter Stress der Kopf brummt und du auch gerne einmal mehr Ruhe und Entspannung hättest?

Oder du arbeitest mit Kindern und hättest gerne etwas, wo die Kinder wieder entspannter miteinander und mit sich selbst umgehen lernen und so angenommen werden wie sie sind ohne sie verbiegen zu wollen und zu bewerten? 

Dann bist du hier genau richtig.

Yoga heißt Verbindung. 

Yoga ist mehr als körperliche Übungen, Yoga ist eine Lebenseinstellung. Yoga heißt achtsam und dankbar durchs Leben gehen, seinen Körper so annehmen wie er ist und mit einfachen Übungen dich unterstützen ihn lange gesund zu erhalten. 

Und Yoga heißt auch deine innere Schatzkiste zu öffnen und deine (Zauber-)Kräfte ans Licht zu holen, um dich im Alltag zu unterstützen und stressfreier durchs Leben zu gehen und deinen inneren Frieden zu finden.

KopieIMG_20210501_155520.jpg

Ich sollte mich einmal in drei Worten beschreiben: 

Kreativ

Bauchgefühlgesteuert

Naturliebhaberin

Als Kind in einem schwäbischen Dorf aufgewachsen hat mich die Liebe im Jahr 1994 von Deutschland nach Wien verschlagen. Hier wohne ich jetzt mit meinem Mann im schönen Wien. Unsere 3 (inzwischen erwachsenen) Töchter, stehen inzwischen auf eigenen Beinen, sind alle ausgezogen und gehen ihre eigenen Weg. Ich bin sehr stolz auf sie.

Seit Januar 2022 bin ich Oma und genieße die Zeit mit meinem Enkerl.

Durch meine Kinder konnte ich mir endlich den Traum erfüllen und das tun, was ich schon immer wollte: Mit Kindern arbeiten.

Solange meine eigenen Kinder noch klein waren als Tagesmutter; parallel dazu Kursleiterin bei der VHS Donaustadt mit verschiedenen Kursen für Kinder. 

2007 - 2011 studierte ich Religionspädagogik und war bis 2021 als evangelische Religionslehrerin an verschiedenen Schulen tätig. Diese Arbeit mit den Kindern gab mir selber sehr viel zurück. Aber ich war noch nicht da, wo mich das Leben hinhaben will.....

4S8A9841 (1).JPG

Aktuelles

Yoga und DU

Online Yoga jeden Samstag um 8 Uhr

----

Familienyoga Tage 2022 am Haarberghof

NOCH 1 PLATZ FREI !!!

-------

Kinderyogalehrer Ausbildung im Sommer 2023

4S8A9810.JPG

Gabi aus Wien

- Tweensyoga mit Mami -

Hallo Sabine,

Ich möchte mich auch bedanken für die netten Stunden, die wir miteinander verbracht haben ....

Du hast es geschafft, die richtige Mischung zu finden, dass es uns nach den Stunden immer sehr gut geht und wir für alles gewappnet sind, was kommt.

Forest%2520Trees_edited_edited.jpg

Viktoria aus Wien

- Familienyoga bis 5 Jahre -

Ich hatte den Wunsch nach einem Fixpunkt in der Woche, gemeinsam mit meiner Tochter Spaß zu haben, aktiv zu sein. 

Es war ein Glücksgriff: Die Umsetzung des Kurses war grandios und viel mehr als wir erwartet hatten. 

Sehr kindgerecht und mit viel Liebe zur Tätigkeit und Zielgruppe.

Kinderyoga

Im Sommer 2018 habe ich die Ausbildung zur Kinderyogalehrerin bei Hanna Pessl (​www.hannapessl.com) angefangen. Sie hat mich sofort begeistert und war für mich die perfekte Ergänzung zum Schulfach Glück.

Von Herbst 2017 bis Frühjahr 2018 absolvierte ich die Ausbildung im Schulfach Glück (gegründet vom Fritz Schubert Institut/D) bei den Sinnstiftern. https://www.diesinnstifter.at/

Das "Schulfach Glück" ist ein Persönlichkeitstraining mit vielen Elementen aus der positiven Psychologie, das mich stark geprägt hat. Durch diese Weiterbildung bin ich auch zur Kinderyoga-Ausbildung gekommen.

Kinderyogastunden sind für mich die absoluten Glücksstunden.

Danke Hanna 😘

Meine eigene Yogapraxis begann ich nach einem Bandscheibenvorfall 2008. Danke an meine Yoga/Pilateslehrerin Alexandra, die mich seit vielen Jahren durch das Training geführt und unterstützt hat. Hier habe ich auch gelernt, achtsam mit meinem Körper umzugehen.

Durch verschiedene Arten des Meditation und Atemtechniken lerne ich mich selber immer besser kennen und kann den Alltags-Stress besser bewältigen. Und nach und nach stellt sich eine innere Zufriedenheit ein.

Durch die Arbeit mit Eltern im Familienyoga wollte ich noch mehr Wissen und habe im August 2021 die 200 h Yogalehrer Ausbildung bei Yogawege abgeschlossen.

Und weil man nie fertig ist mit lernen, habe ich 2022 noch die Ausbildung zu Yoga Nidra gemacht. Yoga Nidra ist Tiefenentspannung. Du liegst dabei bequem auf dem Boden und darfst dich ganz entspannen und folgst dabei meinen Anweisungen. 

Seit April 2022 bin ich Lieblingsfach Trainerin. Achtsamkeitstraining für Kinder und ihre Familien. Hier durfte ich mich auf eine ganz neue Art spüren lernen und biete dieses Achtsamkeitstraining in den Schulen als Workshop an.

Derzeit stecke ich in der Ausbildung zur Kinderyogalehrer Ausbilderin, die ich im Mai 2023 abschließe und schon im Sommer startet die 1. Ausbildung am schönen Haarberghof.

Und was danach kommt? Das weiß nur das Universum oder wer auch immer :-)

IMG_20210601_133903[1].jpg
Komm, mach Yoga - News

Vielen Dank, dass du dich für den Newsletter angemeldet hast!

Warte nicht, bis das Glück zu dir kommt, 

hole du es in dein Leben.

- Sabine König -